Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Yago - Ein Hund hält uns auf Trab!

Yago - Ein Hund hält uns auf Trab!

Yago - Ein erstaunlicher Hund!

Selbständiger Hund oder doch Sturkopf?

Unzählige Stunden verbrachten wir schon in der herrlichen Natur rund um unseren Wohnort!

Häufig wandern wir zur Bergparzelle Laz

Häufig wandern wir zur Bergparzelle Laz

Um 8 Uhr morgens geht es heute los. Yago ist voller Tatendrang!

Abstieg ins Dorf

Abstieg ins Dorf

Kapelle in Laz ist heute der höchste Punkt unserer Wanderung. Hierher brauchen Yago und sein Herrchen eine Dreiviertelstunde. Dann steigen wir über den sogenannten "Messweg" weiter westlich ab Richtung Ruine Sonnenberg.

Yago kennt viele Wege!

Yago kennt viele Wege!

Yago hochkonzentriert!

Yago hochkonzentriert!

Beim Aufstieg entdeckt Yago Rehe knapp unter unserer Route! Er verharrt regungslos, beobachtet scharf und ...bleibt auf dem Weg, um die Tour fortzusetzen! Brav, Yago! "Giet a Guzile!"

Yago läuft viel frei, lernt so Eigenverantwortung!
Yago läuft viel frei, lernt so Eigenverantwortung!

Yago läuft viel frei, lernt so Eigenverantwortung!

Es kann sein, dass mein Hund einen anderen Weg einschlagen will! Dann gehe ich ungerührt weiter, denn ich kann mit Sicherheit sagen, dass er in kurzer Zeit wieder zu mir zurückkommt!

Ab und zu folgen die Pausen in immer kürzeren Abständen, in denen er sich zu Boden legt und störendes Moos, Ästchen und anderes Zeug sich entledigt. Im dichten Langhaar verheddert sich Manches! Manchmal helfe ich ihm, was er sich gerne gefallen lässt!

Kennt dieses Gewässer schon als Hundebaby

Kennt dieses Gewässer schon als Hundebaby

Wir sind jetzt beinahe 2 Stunden unterwegs und haben im Aufstieg etwa 400 Höhenmeter bewältigt. Yago trinkt aus dem Bach und legt sich im Wasser flach auf den Bauch! Ach, wie kühl...

Der traditionsreiche Gasthof "Bad Sonnenberg" in Nüziders

Der traditionsreiche Gasthof "Bad Sonnenberg" in Nüziders

Yago läuft voraus! Gasthaus in Sicht! Kellnerin fragt: "Darf ich ihm ein Stück Salami verabreichen?" Ich: "Bitte, keine Salami, vielleicht ein Stückchen Käse?" - Kellnerin schaut verwundert und verschwindet in der Küche! Dann geht es blitzschnell, ich habe keine Chance einzugreifen! Die Frau meint es gut und kommt mit einem Riesentrumm Mozzarella wieder. Yago erfasst die Situation sofort und in einer Hundertstelsekunde bemächtigt er sich des Käses. Ehe ich eingreifen kann, schnappt er sich den Riesenhappen und zieht sich mit seiner Beute in eine Ecke zurück. Ich nippe resignierend an meinem Getränk...  

Yago findet den richtigen Weg

Yago findet den richtigen Weg

Um Viertel nach Elf sind wir wieder zu Hause. Yago macht sein Nickerchen und ich suche mir die Zutaten für das Mittagessen mit Jutta zusammen.

Diesen Post teilen

Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post