Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Yago - Ein Hund hält uns auf Trab!

Yago - Ein erstaunlicher Hund!

Hinterebene, Furklastraße, Rungelin, Fohrenburg!

Yago ist, wie ich niemals vergesse zu betonen, ein äußerst kluges Kerlchen! Fällt der Name "Anna-Maria" ist er sofort hellwach, hebt den Kopf und läuft zur Tür! Ebenso wenn jemand von "Stefan" spricht. Augenblicklich hält er bei Nennung des Namens Ausschau nach "seinem" Spielkameraden.

Wir verstehen uns!

Wir verstehen uns!

Am Sonntag, dem 5. Feb., wandern wir, wie so oft, durch den Buchenwald dem schönen Platz Hinterebene zu, um unseren Weg auf dem Güterweg zur Furkla fortzusetzen. Schöne Ausblicke auf die Stadt und die umliegenden Gemeinden, Fotos!  

Lebhaft, fröhlich!

Lebhaft, fröhlich!

Ich bin jetzt ein Jahr, 5 Monate und 1 Woche alt. Mit der Familie eine unserer weiten Wanderungen in Wald und Flur zu unternehmen liebe ich ganz besonders. Wenn auch Stefan, was nicht oft der Fall ist, dabei ist, hab' ich jemanden mit dem ich ganz besonders gern spiele. Außerdem muss ich ihm nicht gehorchen, so wie Chefin und Chef.

Fröhlich und immer gut drauf!

Fröhlich und immer gut drauf!

Auf unseren Ausflügen ist "Kläppo" (Spitzname, der nur selten Verwendung findet) immer gut drauf, läuft ohne Leinenzwang einmal hinter uns her, dann wieder vorne. Entfernt er sich zu weit, genügt ein Zuruf und er sprintet im Hundegalopp auf uns zu! Man merkt ihm den Hütehund an! Alle paar Augenblicke nimmt er die Nase vom Boden und schnuppert aufmerksam und gespannt in die Gegend, ob seiner Schafherde nicht eine Gefahr droht.

Balgerei mit Freund Anton...

Balgerei mit Freund Anton...

Nach ein paar Stunden Wanderung geht es meist in das Gasthaus! Auch dort weiß ich mich gut zu benehmen. Nicht einmal der Hund beim Nachbartisch versetzt mich in Aufregung. Bin nämlich ein bisschen müde und freue mich über ein paar "Guzile", die mir Frauchen unter den Tisch reicht.

Diesen Post teilen
Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post