Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Yago - Ein Hund hält uns auf Trab!

Yago - Ein erstaunlicher Hund!

38,6!

Wenigstens die Temperatur ist normal! Tierärztin Fr. Lackner spritzt ein Antibiotikum und stellt die Diagnose. Die Symptome sind für uns Hunde-Welpen-Unerfahrene einigermaßen besorgniserregend. Keuchender Husten, Atemnot, Hecheln! Es geht unserem Kleinen nicht gut. Wo ist nur sein unersättlicher Appetit geblieben? Zum ersten Mal erleben wir, dass er vom Fressen nichts wissen will.

Die Spritze kann zwar Bakterien abtöten, gegen Viren jedoch ist das Medikament, wie beim Menschen, unwirksam. Seine angegriffene Verdauung sollen wir durch eine strenge Diät kurieren. Schlimm, mit anzusehen, wie er sich erfolglos bemüht, sein Därmchen zu entleeren.

Nun, in der Tierarztpraxis hat er es dann geschafft! Neben einem Läckchen (Fr. Dr. Lackner!)beachtlichen Ausmaßes hat er auch gleich auf den Fußboden eine formidable Stuhlprobe abgegeben...

Yago, wir hoffen, die fühlst dich bald wieder wohl und deine Lebensgeister erwachen wieder. Paracodin soll den Husten beseitigen und die Reisdiät hat kürzlich auch Jutta wegen ihrer Histaminunverträglichkeit Besserung gebracht.

Yagos Leidenschaft für Literatur wird durch Gitter gebremst!

Yagos Leidenschaft für Literatur wird durch Gitter gebremst!

Diesen Post teilen
Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post