Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Yago - Ein Hund hält uns auf Trab!

Yago - Ein erstaunlicher Hund!

Er drückt auf die Tube!

Inzwischen hebe ich 12,4 kg

Inzwischen hebe ich 12,4 kg

Nein, es wäre gelogen, wenn ich behauptete, die Erziehung unseres Kleinen bestünde nur aus eitel Wonne!

Schwups, weg ist sie, die Wundertube mit der heiß begehrten Hunde-Leberwurst. Triumphierend trägt sie das Kerlchen in sichere Entfernung und beginnt eifrig damit, die metallene Außenhaut vom herrlich duftenden Inhalt zu trennen.

Die schneebedeckte Wiese ist groß genug, dass meine listigen Annäherungsversuche nur eine Distanz von mehreren Metern zulassen. Komme ich zu nahe, stellt er sofort mit der Beute im Maul die sichere Fluchtdistanz wieder her. Das Kommando "Hier" ist, das war mir sofort klar, völlig wirkungslos und dient nur der Belustigung einiger Passanten, denen die Beobachtung höchstes Vergnügen bereitet, wie ein älterer Herr, zwar noch ganz passabel und gelenkig auf den Beinen, gegen ein noch nicht fünf Monate altes Hundebaby wiederholt den Kürzeren zieht.

Warum habe ich auf die Tube nicht besser aufgepasst? Ich ärgere mich mehr über mich selbst als über unser eigenwilliges Hündchen. Ich schaue mich verstohlen nach allfälligen Beobachtern um, schließlich will ich weder am Stammtisch noch in unserer schönen Gemeinde zum Gespött nicht nur aller Hundebesitzer werden.

Wie die Sache ausgegangen ist? Nun, die Weisheit des Alters obsiegt doch hin und wieder über die unüberlegte und ungestüme Gedankenlosigkeit nicht nur der Hundejugend. Mit den süßesten Koseworten gelingt mir die Annäherung auf Armlänge. Dann, ein Hechtsprung, ein lautes Aufjaulen, vor Schmerz oder Schreck, wer weiß das schon, und Tierchen plus Tube liegen unter mir begraben im weichen Schnee!

Jedem erfahrenen Hundepädagogen wird diese Geschichte verständnisloses Kopfschütteln abringen, ich weiß! Bemühe mich ja auch redlich, den methodisch-didaktischen Anweisungen meiner (weitaus) besseren Hälfte Folge zu leisten! Aber diesmal musste ich einfach meinem Bauchgefühl Vorrang einräumen.

Ich habe heute meine Lektion gelernt!

Diesen Post teilen
Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post